Freitag, 20. März 2015

Zurückhaltende Eleganz - EMBROIDERY ARMREIF mit Labradorit

 
Ein Labradorit ist wirklich ein geheimnisumwobener Stein. Schon allein das Schillern in den wunderschönen Grün-, Beige- und Blautönen ist faszinierend. Je nach Lichteinfall zeigt er sich mal bedeckt, mal mehr oder weniger auffällig. Mmmh…. Ja, ich gebe es zu – ich mag ihn!

Sehr praktisch finde ich auch, dass zu solch einem Stein die unterschiedlichsten Farben passen. Mal passt hell- bis perlgrau, mal ist es natur oder beige, mal schwarz, rauchblau, turmalingrün ….

Je nachdem gehen auch Gold- und Silbertöne. Für mich ist dieser Naturstein das Chamäleon unter den Halbedelsteinen.

Heute zeige ich euch meinen neusten Armreif mit einem Labradorit in der Mitte. Verarbeitet mit schwarz und rauchblau. Ich habe den Stein in eine symmetrische Musterlandschaft gepackt. Diesmal bin ich mit wenig unterschiedlichen Perlenarten ausgekommen. Nur 4 unterschiedliche Rocaillearten hatte ich ausgewählt.

Das Ergebnis ist vom Entwurf her sehr strukturiert und klassisch. Durch die dunklen Farben kommt das Schillern des Steines optimal zur Wirkung.

Euch allen eine schöne Vorfrühlingswoche und herzliche Grüße
Ulrike

Freitag, 6. März 2015

HINGUCKER - Anhänger mit DREIECK-CABOCHON



Heute zeige ich mein neustes Projekt, das mich allein schon beim Umperlen durch den beeindruckend glitzernden Cabochon mit seiner genialen Farbgebung begeisterte.

Diesen Glasstein habe ich so wenig wie möglich mit Perlen versehen. Ich umperlte ihn in der Peyotetechnik mit Delicas und auf der Rückseite fädelte ich 2 Schlaufen. Als Kettenband wählte ich ein schwarzes Kautschukband.

 Allen eine schöne kreative Zeit, herzliche Grüße

Ulrike

Freitag, 18. April 2014

A Taste of Tango – Rote Schürze

In dieser Woche bin ich den Perlen etwas untreu geworden, denn ich hatte mal Lust etwas Stoffliches herzustellen.

In meinem Schrank schlummerten noch so wunderbare rote Stoffe, die mich dazu inspirierten, eine Schürze zu nähen. Eine dynamische Schürze, die gute Laune verbreitet und mit der es Spaß macht, die leckeren Genüssen und Kreationen seinen Gästen zu servieren.

Die Stoffmuster sind so fein und farblich so im Einklang. Die Farben erinnern mich an Argentinien und an Klänge des Tangos. Das gute Stück ist ganz einfach geschnitten, hat zwei lange Bänder, die vorn zu knoten sind und als Highlight eine Blumenblüte, die sie zu einer „Schmücklichen“ Schürze macht.

Als ich sie anprobierte, wollte ich sie eigentlich gleich für mich reservieren und in meiner Küche an den Schürzenhaken hängen. Doch inzwischen schmückt sie eine andere Köchin.

 

Euch allen ein schönes Osterwochenende, FRÖHLICHE OSTERN und HAPPY BEADING

Ulrike

Donnerstag, 29. November 2012

EYECATCHER - Collier in Rot

Hallo, Ihr Lieben,
heute wage ich einen Blick zur Seite.
Gestern entstaubte ich mal wieder meine Nähmaschine, sie hatte fast ein halbes Jahr Pause. Nachdem alle liegengebliebenen dringenden Nähsachen erledigt waren, kramte ich in meinen Stoffvorräten und hatte ich noch etwas Muse kleine Schmucktäschchen zu nähen. Sie eignen sich auch ganz hervorragend als Präsenttäschchen. Wenn dann auch noch farblich passender Schmuck zu Vorschein kommt, ist die Freude ganz besonders groß.
 
Für die Täschchen verwendete ich Patchwork-Weihnachtstoffe. Sie sind innen mit einem passenden Kontraststoff ausgestattet und mit Volumenvlies etwas griffiger gemacht. Als Verschluss suchte ich passende Restknöpfe und für die Lasche nahm ich rundes rotes 2mm Gummiband.
Für kleine Teilchen wie Ohrringe oder ähnliches würde ich zusätzlich einen Reißverschluss einnähen.
 


Naja, und da ist schon die passende Kette für den Advent. Heute mal eine Kombination aus verschiedenen Techniken. Ich wollte mal etwas anderes "zaubern". In meiner Schublade schlummerte schon sehr lange ein Cabochon in Lt.Siam - der sollte es sein. Aus ihm wurde ein kleines Medaillon, das ich asymmetrisch in eine dominante Halskette aus roter Bambuskoralle, Onyx und dezenten Silberakzente einfügte.


Das Medaillon aus dem Cabochon und 11er Rocs in glänzend Schwarz und Semifrosted Alabaster zieht durch seine Andersartigkeit die Blicke auf sich. Die Farbe der Korallen hat ebenso Signalwirkung. Ich habe kleine geschliffene 2x3mm Linsen, 8mm Kugeln verwendet. Und 2mm Onyx Perlen zwischen den 8mm Kugeln.

 
Ein Collier für den großen Auftritt.
Ich wünsche euch ein schönes Advent-Wochenende, liebe Grüße
Ulrike

You may also like:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts: